ÜBER UNS
 Humboldt
 Links
KONTAKT
 Presse
 Impressum
 Vorstand
PROGRAMM
 Tagungsort
 Veranstaltungen
PROJEKTE
 Clubleben
 Soziales Engagement
 Jugendarbeit
MITGLIEDER
 Mitgliederliste
 Wochenberichte
 Downloadbereich
FÖRDERVEREIN
 Ziele
 Satzung
STIFTUNG
 Information
 
Sitemap
Clubleben

13.-15.10.2017 Treffen mit unserem Partnerclub in Barcelona

Vom 13.-15. Oktober verbrachten wir ein Wochendende im Zeichen von Antonio Gaudi und der Pflege der Freundschaft mit unserem Partnerclub aus Frankreich, dem RC Pornichet St. Nazaire Atlantique, in Barcelona.

Wir haben uns die katalanische Metropole erlaufen, viel gesehen, gemeinsam gefeiert und Pläne zur Vertiefung der Partnerschaft geschmiedet.

17.07.2017 Tanzzeit in der Reinecke-Fuchs-Grundschule

12.06.2017 Geheimnisse rund ums Technikmuseum

Wir haben schon oft das Technikmuseum selbst besichtigt. Aber auch in der Außenanlage gibt es viele Überraschungen zu entdecken. Wer vermutet schon Windmühlen in Berlin? Der Tipp - hingehen, ansehen!

25.-28.05.2017 Clubreise zum Comer See

Der Höhepunkt eines jeden Rotarischen Jahres - unsere Clubreise - führte uns in 2017 über Mailand an den Comer See in die Villa La Collina in Cadenabbia.
Das frühere Feriendomizil von Konrad Adenauer kann heute über die Konrad-Adenauer-Stiftung nicht nur für Tagungen und Kongresse sondern auch von Privatpersonen gemietet werden. Dank eines großzügigen Gartens und einer beispielhaften Gastfreundschaft konnten wir sehr schöne Tage am Comer See verleben.

21.02.2017 Besuch in der Ägyptischen Botschaft

03.12.2016 Weihnachtsfeier

"Leise rieselt der Schnee .." - dies dann doch leider nicht aber was wäre die Vorweihnachtszeit ohne eine schöne Weihnachtsfeier.

03.-04.12.2016 Weihnachtsmarkt in Frohnau

Auch in diesem Jahr haben wir wieder zu Gunsten des Elisabethstift auf dem wunderschönen Kunsthandwerksmarkt am Zeltinger Platz Glühwein und selbstgebackenen Kuchen verkauft.

Nahezu alle Freundinnen und Freunde haben sich dabei mit kreativem Backwerk, Verkaufsgeschick oder Organisationstalent eingebracht.
Der Verkaufserlös kann sich wieder mehr als sehen lassen und wird Dank der Clubmitglieder aufgerundet.

Das schöne Wetter und die gute Stimmung trugen zu zwei sehr schönen und erfolgreichen tagen bei.

23.10.2016 Disc-Golf mit den Roteractern

Am Sonntag, den 23.10.2016 trafen wir uns auf Einladung und Organisation des Rotaract-Clubs „Haupstadtclub Berlin“ um 11:00 Uhr zum Disc-Golf im Volkspark Potsdam ( ehemaliges BuGA-Gelände).
Vertreten waren ebenfalls durch ihre jeweiligen Präsidentinnen die Rotary-Clubs Gendarmenmarkt und Friedrichstraße.
In 4 Gruppen ging es nach Einweisung von Hendryk Mau bei strahlendem Herbst-Sonnenwetter im Parcours über 12 Bahnen.
„Mit dem Notwendigsten“ gefüllte Bollerwagen begleiteten die Flights zur persönlichen Stärkung.
Auch unser Inbound aus Kolumbien Andrés fand großen Gefallen an den Herausforderungen des Wettkampfes.
Im Namen unseres Präsidenten bedankte sich Freund Mau nochmals für die super Idee zu diesem spaßig-, sportlichen Event.

Es waren sich alle Beteiligten einig darüber, dass diese Veranstaltung „nach Weiderholung ruft“.

Oktoberfest in der Fischerhütte

Zünftige Musik, kühles Bier, gute Laune und ein toller Teilnehmerkreis - das waren die "Zutaten" des diesjährigen Oktoberfests in der Fischerhütte.
Dank der rechtzeitigen Organisation durch Harald Mau konnte die Freundinnen und Freunde des Klubs gemeinsam mit den Inbounds einen zünftigen Abend verbringen.

Ämterübergabe

Die Ämterübergabe fand bei strahlendem Sonnenschein auf der Dachterrasse der Konrad-Adenauer-Stiftung am Tiergarten statt. Traditionell zog der scheidende Präsident Bilanz "seines rotarischen Jahrs" und der neue Präsident stellte seine Vorstellungen und Ziele für das Jahr 2016/ 2017 vor.

18.04.2016 Besichtigung U5 Tunnel-Baustelle

14.-16.04.2016 Clubreise nach Venedig

Venedig empfing unsere 24 köpfige Gruppe mit strahlendem Sonnenschein und besten Frühlingstemperaturen. Unser perfekt organisiertes Programm hat uns neben bekannten Seiten auch neue und versteckte Ecken Venedigs gezeigt. Wir hatten Zeit für gute Gespräche, Spaß und natürlich gutes Essen und leckere Weine.

Besonderes Highlight: Wir trafen auf die Inbounds, die gerade im Rahmen ihrer Europareise Venedig entdecken.

09.04.2016 - Besichtigung des DFB Museums

02.02.2016 Eistockschießen

2016 Neujahrsgrüße von unserem Partnerclub

Unser französischer Partnerclub sendet uns herzliche Neujahrsgrüße nach Berlin.

30.12.2015 Jahresausklang

Auf der Terrasse unseres Präsidenten fand das Jahr 2015 einen stimmungsvollen, besinnlichen und fröhlichen Ausklang. Wir wünschen allen Mitgliedern, ihren Familien und Freunden ein friedliches, gesundes und glückliches Jahr 2016!

05./ 06.12.2015 Weihnachtsmarkt Frohnau

Unser Club war wieder auf dem Frohnauer Kunsthandwerksmarkt mit einem Stand präsent. Die gesamten Einnahmen kommen - wie auch in den vergangenen Jahren - dem Elisabethstift zu Gute.
Bei strahlendem und mildem Winterwetter wurde unser Stand bereits kurz nach der Öffnung von Kunden umlagert.
Alle Clubmitglieder waren mit know how, selbst gebackenem Kuchen und guter Laune vor Ort und zeigten viel Verkaufstalent.

04.12.2015 Weihnachtsfeier

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier fand im Restaurant Weiss in der Leibnistzstrasse statt. Neben einem sehr schmackhaften Gänsebraten war für gute Unterhaltung gesorgt. Diese nicht nur zwischen allen Clubmitgliedern sondern auch durch ein wunderbares vorweihnachtliches Ständchen und der - fast schon traditionell - etwas anderen Weihnachtsgeschichte auf Schwäbisch, verlesen durch Freund von Oppeln.

21.11.2015 Ausstellungsführung

09.10.2015 Oktoberfest in der Fischerhütte

Ein toller Abend mit Bier, guter Laune, lautem Gesang und Tanzeinlagen in der Fischerhütte .... 2016 gerne wieder!

16.09.2015 Jugendmeeting

Unsere Inbounds für das Schuljahr 2015/ 2016 stellten sich im Rahmen eines Jugendmeetings vor. Der Jugenddienstbeauftragte, Ronald Berentin, überreichte ihnen unsere Clubbanner und wünschte ihnen ein erlebnisreiches und schönes Jahr in Berlin. Wer mehr über unsere IN- und Outbounds erfahren möchte, findet spannende Reiseberichte unter der Rubrik Jugenddienst.

28.08.-30.08.2015 Wanderung Zugspitze

20.07.2015 Lesung im Park Schloss Ziethen

Unser Clubmeeting fand bei strahlendem Sonnenschein und kulinarischen Genüssen im Park Schloss Ziethen statt. Unser Gastgeber las aus dem "König der Könige" von Ryszard Kapuscinski.

13.07.2015 Besuch von Governor Kobs in unserem Club

Zum Beginn des neuen rotarischen Jahres besuchte uns Governor Kobs beim Klubmeeting und tauschte mit unserem Präsidenten das Banner.

06.07.2015 Besuch bei unserem Tanzprojekt

In der Aula der Reinecke Fuchs Grundschule führten unsere Kinder des Tanzprojektes im Beisein der Mitglieder unseres Rotary Clubs, ihrer Eltern und Geschwister ein wunderbares Programm unter dem Motto "Tanz im Museum" auf.

29.06.2015 Ämterübergabe

In sommerlicher Atmosphäre fand die Ämterübergabe im Garten des Präsidenten statt.

Berufsbildungsmesse Vocatium

2015 haben die Rotary Clubs unter Federführung des RC-Berlin-Humboldt bereits zum zweiten Mal Berufsorientierungsvorträge im Rahmen der Messe Vocatium angeboten.
Am 10. Und 11. Juni 2015 haben Referenten aus insgesamt 8 Berliner Rotaryclubs, dem Rotary Club Potsdam sowie 2 Rotaract Clubs Vorträge zu ihren Berufen gehalten und sind hierbei durchweg auf sehr große Resonanz bei den teilnehmenden Jugendlichen der Abgangsklassen aus Berliner Schulen gestoßen.
Bernhard Skrodzki, Incomming President RC-Berlin-Humboldt im Gespräch am Rotary Gemeinschaftsstand

Jürgen Wittke, Berufsdienstbeauftragter RC-Berlin-Humbold gibt einen Überblick über die Ausbildungs- und Karrierechancen im Handwerk

Dr.Ernst W. Cantner, RC-Potsdam halt einen Vortrag über online-Begabungstests zur Berufsorientierung

14.05.2015 Spargelessen am Wannsee

Eine wunderbare Location im Segelclub Wannsee, viele Freunde mit Familie, guter Spargel, leckerer Wein - ein schöner Himmerfahrtsnachmittag.

11.05.2015 Führung im Park am Gleisdreieck

Spannendes Berlin, mittendrin und doch für viele unbekannt.
Freund Hoppe führte kenntnisreich durch den Park am Gleisdreieck, einmal im großen Rund um das Gelände des Technikmuseums - ein hoch interessanter und sonnig schöner Abend!

01.-04.05.2015 Besuch des Partnerclubs in Berlin

Vom 01. bis 04. Mai besuchten uns die Freundinnen und Freunde unseres Partnerclubs aus Saint Nazzaire. Drei erlebnisreiche Tage und ein wunderbarer Abend am Wannsee boten Gelegenheit zu vielen guten Gesprächen und dem besseren Kennenlernen. Ein rundum gelungenes Wochenende für beide Clubs.

20.04.2015 Besuch der Rotary Clubs aus Linköpping

Im Rahmen des Vortrages über die European Maccabi Games 2015 in Berlin durften wir Rotarische Freunde aus 4 Clubs aus Linköpping begrüßen.

16.12.2014 Weihnachtsessen

Nette Menschen in toller Atmosphäre: Neukölln, 2. Hinterhof, ehemalige Waschküche, Italiener mit 13 Gängen und leckerem Wein - Berlin, ich liebe Dich!

06.- 07.12.2014 Weihnachtsmarkt

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir wieder auf dem Kunsthandwerksmarkt in Frohnau unseren selbstgebackenen Kuchen und Glühwein verkauft. Der Erlös kommt dem Elisabethift Berlin zugute. Am Nachbarstand waren die selbstgestickten Weihnachtskarten, beklebte Streichholzschachteln, Stollen und Plätzchen wahre Renner.

Viele Freundinnen und Freunde haben teilweise zusammen mit ihren Familien nicht nur verkäuferisches Talent bewiesen sondern hatten ein vorweihnachtliches und fröhliches Gemeinschaftserlebnis.

18.10.2014 Kranichbeobachtung in Linum

Auch in diesem Jahr bot sich wieder ein imposanter Anblick, wenn 117.000 Kraniche ihre Sammelplätze auf den Linumer Wiesen aufsuchen.
Das wetter zeigte sich von seiner allerbesten Seite und tauchte den Himmel zum Abschied in ein zartes Rosa.
Der Abend fand seinen Ausklang bei hervorragendem Essen und gutem Wein bei unserem Freund von Thüngen im Schloss Ziethen.

Go Cart Race

Am 24.8.2014 trafen sich die Mitglieder des Clubs mit der Jugendorganisation Rotaract Hauptstadt Berlin, um sich im freundschaftlichen Kart-Rennen sportlich zu messen. Ein Wettbewerb bei rasenden Geschwindigkeiten, dabei Freunde treffen und Neue kennenlernen. Eine gelungene Veranstaltung dank der hervorragenden Vorbereitung und Organisation von Freund Harald Mau und seinem Sohn Hendrik Mau.

11.-12.06.2014 Teilnahme Vocatium

Rotarier aus verschiedenen Berliner Clubs haben jungen Menschen Berufe erläutert - ja, Berufe und nicht nur Studienrichtungen.

Die Schüler/innen waren sehr interessierte und aufmerksame Zuhörer. Unser Stand fand sehr regen Zuspruch.

2014 Clubreise an die Loire

Unsere Clubreise führte uns über Himmelfahrt an die Loire. Nach dem Besuch der weltberühmten Schlösser und Gärten endete die Reise bei einem gemütlichen Treffen unseren Partnerclubs Saint Nazzaire in La Boule.

Weihnachtsmarkt 7. und 8. Dezember 2013

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit einem Stand mit Glühwein und selbstgebackenem Kuchen auf dem Kunsthandwerksmarkt Frohnau vertreten. Das zeitweise "Schmuddelwetter" konnte die gute Stimmung der teilnehmenden Freundinnen und Freunde sowie der Besucher nicht trüben. Der Erlös wird dem Elisabethstift gewidmet.

Danke an alle Organisatoren, Teilnehmer und Besucher!

Besuch unseres Partnerclubs 20.-22.09.2013

Viva Familia beim BVG Kindertag im Tierpark

Im Rahmen des BVG Kindertages am 14.09.2014 waren Freunde unseres Clubs am Stand der Ruck Stiftung mit dem Projekt Viva Familia! präsent.
Gemeinsam mit Eltern, Kindern und Großeltern wurden Kinderlieder erlernt oder vergessene Lieder wieder hervorgezaubert.
Bei Liederquiz und Spielen verging die Zeit für Kinder und Mitwirkende wie im Flug.

Gast in unserem Club

Am 13. Mai 2013 durften wir den Botschafter der Republik Türkei, Hüseyin Avni Karslýoðlu, in unserem Club begrüßen.

Freund Heppener geehrt

Der niederländische Botschafter Herr Marnix Krop verleiht unserem Clubmitglied Thomas Heppener die Auszeichnung "Ritter im Orden von Oranje-Nassau" für seine langjährige Arbeit für das Anne Frank Zentrum in Berlin. Der gesamte Club Berlin-Humboldt gratuliert recht herzlich zu dieser besonderen Ehre!

Clubreise 2013 nach Stuttgart

Unter dem Motto "Industrie, Architektur, Literatur und Wein" ging die diesjährige Reise des Rotary Clubs Berlin Humboldt nach Stuttgart. Besuche in den Automobilmuseen von Porsche und Mercedes-Benz, Werksbesichtigungen mit Automobilproduktion, ein Besuch des deutschen Literaturmuseums in Marbach am Neckar und ein Spaziergang durch die Weissenhofsiedlung waren die Höhepunkte unterhaltsamer drei Tage. Die Stuttgarter Weinberge rund um den 411m hohen 'Württemberg' wurden zusammen mit kompetenter Weinbergführung durch das 'Collegium Wirtemberg' zu Fuß durchwandert.

Weihanchtsmarkt 08. und 09.12.2012

Am 08. und 09. Dezember waren wir wieder mit unserem Stand auf dem Frohnauer Weinachtsmarkt dabei. Unsere Freundinnen und Freunde und Herr Wegner vom Elisabethstift waren mit tatkräftiger Unterstützung - sei es durch Kuchen backen, Einkauf, Auf- und Abbau des Standes und beim Verkauf - aktiv.
Das erste Schnee-Wochenende lockte viele Besucher auf den Markt. Der Erlös soll weiter die hervorragende Arbeit des Elisabethstifts unterstützen.

Feier zum 10 jährigen Charter-Jubiläum

Am 31. August feierten wir unser 10 jähriges Charter-Jubiläum auf Schloss Ziethen. Präsident Hugo Daiber begrüßte die zahlreich teilnehmenden Clubmitglieder, ihre Familien und Gäste.

Nach einem Grußwort des Gründungsverantwortlichen, Freund Großekettler vom RC Kurfürstendamm, folgte ein Programm, das Leben, Werk und Reisen der Brüder von Humboldt mit unseren bisherigen Clubreisen spiegelte.

Nach einem Festvortrag von Dr. Bernhard von Mutius wurde der Gründungspräsident, Christof Rek, als Paul Harris Fellow geehrt.

Einem Galadinner folgte eine stimmungsvolle Fackelwanderung durch den Park.

Für die jüngeren Teilnehmer wurde die Zeit nicht lang. Neben einem Waldspaziergang mit dem Förster stand ein Lagerfeuer auf dem Programm.

Der Abend fand seinen (späten) Ausklang mit DJ und guten Gesprächen.

Juni 2012 Ämterübergabe

Am 18. Juni 2012 übergab in den Räumen des Elisabethstifts Freund Tassinopoulos das Präsidentenamt an Freund Daiber. Der Club dankt Past Präsident Tassinopoulos für seine geleistete Arbeit!

Ein besonderes Highlight waren unsere Kinder der Reinecke-Fuchs-Grundschule - ein ganzes Schuljahr haben sie mit ihrem Tanzpädagogen, Herrn Kadlecz und ihrer Lehrerin, Frau Buchner-Rinn, trainiert. Anläßlich der Ämterübergabe zeigten sie uns ihr Können.

Clubreise 2012 Krakau

Vom 08.-10.06.2012 besuchten wir Krakau. Wir lernten eine wundervoll lebendige und junge Stadt kennen. EM Flair verbreiteten die vielen Fans in der Innenstadt. Auf unserem Besichtigungsprogramm standen neben der Altstadt mit seinem Museum unter dem Markt, die beeindruckende Salzmine Wieliczka in dem auch unser Tourfoto entstand, Schindlers Werke, Nova Huta und Kazimierz. Natürlich kamen auch die leiblichen Genüsse nicht zu kurz. Wir verprobten ausgiebig die leckere und deftige Polnische Küche. Eine perfekt organisierte Reise, die uns viele neue Eindrücke ermöglicht hat. Wir haben viel erlebt, hatten gute Gespräche und Spaß.

11.+12. Mai 2012 Viva Familia im Berliner Zoo

In einer gemeinsamen Initiative der Berliner Rotary Clubs standen die Kinder im Mittelpunkt.
Vom 7. – 11. Mai 2012 wurden die Projekte »Lesen lernen, Leben lernen« (4L), »gesundekids« und »Viva Familia!« vorgestellt.

Abschluss fand die Woche am Freitag und Samstag im Berliner Zoo, in den 2.000 Kinder eingeladen wurden. Viva Familia! , das vom RC Humboldt unterstützt wird, - widmet sich der frühkindlichen Bildung mit dem Schwerpunkt der Förderung der Sprachentwicklung durch Singen und Erzählen.

Weihnachtsmarkt 03. und 04.12.2011

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns mit einem Charity Stand auf dem Frohnauer Weihnachtsmarkt. Selbstgebackener Kuchen, deftige Schmalzbrote, fruchtiger Kinderpunsch und leckerer Glühwein fanden reißenden Absatz. Obwohl das Wetter sich nicht immer von seiner winterlichen Seite zeigte und uns mit Wind und Regen überraschte tat dies der guten Stimmung und der Kaufbereitschaft der Weihnachtsmarktbesucher keinen Abbruch. Viele Freundinnen und Freunde waren wieder voller Engagement bei der Sache. Egal ob beim Kuchenbacken, beim Glühweinausschank mit der ganzen Familie oder der aktiven Vertriebsarbeit - der Spaß kam nicht zu kurz. Der Gesamterlös kommt dem Elisabethstift in Berlin-Reinickendorf zugute.

Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland unserem Präsidenten Hans Eike von Oppeln-Bronikowski überreicht

Berlins Kulturstaatssekretär André Schmitz hat am 22.02.2011 dem Präsidenten des Rotary Clubs Berlin-Humboldt, dem Rechtsanwalt und Notar Hans Eike von Oppeln-Bronikowski, im Namen des Bundespräsidenten Christian Wulff das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

Im Rahmen einer Feierstunde im Konzerthaus Berlin dankte Staatssekretär Schmitz Herrn von Oppeln-Bronikowski für sein außerordentlich umfangreiches ehrenamtliches Engagement im Kultur-, Bildungs- und Sozialbereich.

Schmitz: „Mit dieser Auszeichnung würdigen wir das beeindruckend vielfältige bürgerschaftliche Engagement von Herrn von Oppeln-Bronikowski als ehrenamtlicher Initiator und Förderer zahlreicher kultureller, sozialer und Bildungs-Projekte. “

Der Rotary Club Berlin Humboldt gratuliert ganz herzlich!

Weihnachtsfeier 02.12.2011

Leckeres vorweihnachtliches Essen, edle Tropfen, eine gemütliche Atmosphäre, gute Gespräche, viele Freundinnen und Freunde mit der ganzen Familie - das waren die Zutaten unserer diesjährigen Weihnachtsfeier im Veranstaltungsraum des Piccola Stella.

Architekturführung im Neuen Museum 04.11.2011

Mit 13 Freundinnen und Freunden hatten wir die einmalige Gelegenheit durch Frau Buchwald von Chipperfield Architekten eine Architekturführung "aus erster Hand" im Neuen Museum zu erfahren. Dank anschaulicher Zeichnungen und Fotos erfuhren wir unzählige Datais zum Wiederaufbau des Museums, zur Herstellung einzelner Decken, Wände und Böden sowie über die langjährigen Materialforschungen vor Beginn der Rekonstruktionsarbeiten. In der Kombination von Besichtigung und Erleben sowie Hintergründen und Intentionen von Chipperfield lag der ganz besondere Reiz dieser Führung. Einhelliges Urteil aller Teilnhmer: Ein informativer und beeindruckender Abend dem individuelle Besichtigungen des Museums folgen werden!

Go Kart Race 02.10.2011

Mit 11 Jugendlichen und 13 "Oldies" trafen wir uns bei strahlendem Herbstwetter am 2.Oktober 2011 zu unserem Rotary Club Berlin-Humbold Gocartrennen in Waldow. Bei dieser wunderbaren Outdoor-Veranstaltung mit Familien unseres Clubs und unserem Inbound konnten die Racer nach einem gemeinsamen Frühstück ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. Nach einer Aufwärmrunde und dem anschließenden Zeitfahren wurden die zwei Gruppen zum Rennen in die Startaufstellung gelotst. Bei den anschließenden Siegerehrungen wurde noch lange über die taktischen Manöver diskutiert, Muskelkater versorgt, Blasen an den Händen behandelt und das eine oder andere Stärkungsgetränk verzehrt. Die anschließende Resonanz war so positiv, dass dieses Rotary-Familien-Event "nach Wiederholung schreit".

Clubreise 2011 Jena

Clubreise 2011 Jordanien

Im Jahr 2011 hieß unser ungewöhnliches Clubreiseziel Jordanien. Wir besichtigten am ersten Tag ein paar der sogenannten Wüstenschlösser, in denen zu der Zeit der Omayyaden Fürsten ein Leben stattfand, das von Wein, Weib, Gesang und Jagd geprägt war und zum Teil so ganz im Gegensatz zu dem frommen-orthodoxen Reglement in den Städten stand. Die zum Teil wunderbar einfühlsam restaurierten Fresken des Qusair Amra, dem sog. Bade- oder Lustschlösschen, gaben uns Hinweise auf das Schönheitsideal dieser Zeit. Zurück in Amman stand noch der Zitadellenhügel auf dem Programm, der uns einen großartigen Blick über die Stadt ermöglichte und uns einen ersten Eindruck von dieser lebendigen Stadt gewinnen ließ. Abgerundet wurde unser erster Tag mit einer Einladung des Rotary Clubs Amman. Am nächsten Tag ging es nach Umm Quais in das Dreiländereck Israel, Syrien und Jordanien. Umgeben von antiken Säulen, herrlichen Oleander- und Rosenbüschen versuchten wir, an dem dunstigen, diesigen Horizont, den See Genezareth zu entdecken. Kein leichtes Unterfangen, aber es gelang. Nach einer kleinen Erfrischungspause machten wir uns nach Jerash auf. Der Besuch der antiken Stadt Jerash begann mit dem sehr beeindruckenden Hadriansbogen, an dem sich das Hippodrom anschließt. Wir gingen die immense Ausmaße habende Cardo Maximum entlang und waren beeindruckt von dem fast vollständig erhaltenen Forum. Unser nächstes großes Ziel auf dieser Reise war Petra. Auf dem Weg nach Petra genossen wir auf dem Berg Nebo, von dem Mose von Gott das gelobte Land gezeigt bekommen haben soll, einen atemberaubenden Blick auf das Jordantal, das Tote Meer und die fernen Hügel Jerusalems. Doch dieser wunderbare Blick ist nicht das einzig Sehenswerte an dieser Stätte. In der Basilika bewunderten wir ein fantastisches Tiermosaik, das unter anderem eine getupfte Giraffe als einziges nicht realistisch abgebildetes Tier darstellt. Weiter ging es für uns auf der Königstraße nach Madaba. Hier stand die Georgskirche, die ein gut erhaltenes topographisches Mosaik hat, auf unserem Programm. Bei unserer Ankunft in Petra erhaschten wir von der Hotelterrasse aus einen ersten Blick auf das faszinierende, monumentale Bergmassiv, in dem sich die antike Stadt vorerst vor unseren Augen verborgen hielt. Unser Tag in Petra begann mit einer Pferdeführung bis zum Eingang des Sik. Der Sik erscheint dem Auge des Betrachters je nach Tageszeit und Sonneneinstrahlung vollkommen differenziert, von wunderbaren rosaroten Tönen bis zum matten beigebraun zeichnet sich seine Farbpalette aus. Der Wanderer, der aus dem Sik kommt, wird von dem bombastisch wirkenden Ensemble Khazne Firaun – das Schatzhaus des Pharaos - fast erschlagen, so monumental ist der Gesamtanblick. Unser Weg führte uns vom Schatzhaus durch den äußeren Sik, der nach dem monumentalen Erleben der Khazne, eher unscheinbar auf uns wirkt. Am Nachmittag gab es für uns Zeit, Petra individuell zu erkunden. Unsere nächste Station hieß Klein Petra und war genauso faszinierend wie die große Schwester. Durch das Wadi Musa und später auf der Königstraße bewegten wir uns in Richtung Wadi Rum. Das von T.E. Lawrence als Sieben Säulen der Weisheit bezeichnete 400 Meter hohe Felsmassiv ließ erahnen, was uns erwartete. Wir wurden nicht enttäuscht und genossen bei heißem Tee einen wunderbaren Sonnenuntergang in der Wüste. In Aqaba am Roten Meer klang unsere kleine Reise entspannt aus. Bevor es allerdings Bye, Bye Jordanien für uns hieß, machten wir noch einen Abstecher ans Tote Meer. Hier konnten wir an einer Badestelle dieses Gefühl, auf dem Wasser liegen zu können, genießen. Unser letzter toller Tag wurde gekrönt durch eine wunderbare Feier in einem Haus in den Bergen oberhalb des Toten Meeres. Ich denke, dass diese Reise bei uns allen tiefe Eindrücke hinterlassen hat.

Clubreise 2010 Schlesien

Unser Clubreise führte uns vom 21.-25.05. nach Schlesien. Trotz etwas verregneten Wetters verbrachten wir sehr interessante Tage in unserem nahen und doch so unbekannten Nachbarland. Diese Reise war für alle Beteiligten eine sehr nachhaltige und schöne Erfahrung.

Charity Dinner im Palazzo

Am 09.02.2010 fand das gemeinsam mit dem Rotary Club Berlin-Lilienthal organisierte Charity Dinner im Palazzo Spiegelpalast am Hauptbahnhof statt. Unsere Gastgeber, Hans-Peter Wodarz - der Pionier der Erlebnisgastronomie - und Christian Lohse - Berlins einziger 2-Sterne-Koch - erzählten über ihr kuliniarisches und rotarisches Leben. Anschließend konnten die über 300 Gäste bei der charmanten und kurzweiligen Show ein Vier-Gänge-Menü genießen. Der Gesamterlös der Veranstaltung in Höhe von über 15.500,00 EUR kam der "Rotary-Challenge PolioPlus" zu Gute.

Clubreise 2010 Cuba

Im Mai 2010 verbrachten wir wunderbare 9 Tage auf Cuba. Wir erkundeten die historische Hauptstadt Havanna, wohnten im traditionsreichen Hotel National, trafen Studenten in der Kathedra Humboldt, besichtigten die berühmteste Tababakplantage der Insel sowie eine Zigarrenfabrik. Die Touren über die Insel boten viel Gelegenheit für interessante Gespräch mit cubanischen Freunden, faszinierende Einblicke in das Leben der Menschen, traumhafte Landschaften zu entdecken und unsere rotarische Freundschaft zu vertiefen.

Clubreise 2009 Siebenbürgen

Weihnachtsmarkt 2009

Am 05.+ 06.12.09 hat der RC Berlin Humboldt, wie jedes Jahr, seinen Weihnachtsstand in Frohnau am Zeltinger Platz eröffnet. Viele Clubmitglieder halfen mit selbstgebackenen Torten, Kuchen und Keksen, die dann am Stand verkauft wurden. Natürlich gab es auch Glühwein, Kinderpunsch und Kaffee, der gern und viel getrunken wurde. Insgesamt haben wir einen Betrag über 2.700 € eingenommen, den wir als Spende dem Kinderheim Elisabethstift überreichen konnten. Vielen Dank an alle FreundInnen, die mitgeholfen haben.

Clubreise 2008 Dresden

11.-13. April 2008 – Clubwochenende in Dresden mit vielen Freundinnen und Freunden, Partnern und Kindern und Besuchen von gläserner Manufaktur, Frauenkirche, Zwinger sowie Ausflügen nach Schloss Wackerbarth (Weinprobe), nach Meißen und ins Karl-May-Museum in Radebeul.

2006 Charity Business Dinner

Clubreise 2006 Rom

Vom 25.-28.05.2006 stand unsere Clubreise auf dem Programm. Mit 49 Teilnehmern (Erwachsene, Jugendliche, Kinder) verbrachten wir interssante, spannende und erlebnisreiche Tage in Rom. Ein Treffen mit dem Rotary-Club Roma Aeroporto Leonardo da Vinci in der Villa Borghese brachte uns Einblicke ins römische rotarische Leben.

Clubreise 2004 Lissabon

Vom 24.-27. September führte uns unsere Clubreise nach Lissabon. Neben der Besichtigung der Stadt standen eine Stipvisite des ehemaligen Expo-Geländes mit dem Bahnhof des Architekten Santiago Calatrava, dem benachbarten Shoppingcenter, die Verprobung köstlichsten Portweins, die Besichtigung des zauberhaften Umlands auf dem Programm. An den Abenden genossen wir das quirlige Flair dieser wunderbaren Stadt.

Clubreise 2003 St. Petersburg

Vom 2.-6. Oktober verbrachten wir unvergessliche Tage in St. Petersburg. Nach einer Standrundfahrt besichtigten wir die Peter-Paul-Festung mit dem Familiengrab der Zarenfamilie. Ein Konzertbesuch im Kammersaal der Philharmonie und ein Bummel durch die nächtliche Stadt rundeten das Programm des ersten Tages ab. Am Tag 2 stand der Besuch der Sommerresidenz des Zaren auf der Agenda. Nach einem legendären und wodkareichen Mittagessen im Restaurant "Podworje" (hier speist auch ab und zu der russische Präsident) überbrückten einige Freunde die Wartezeit vor dem Katarinenpalast mit wärmenden Tänzen. Das Bernsteinzimmer hinterließ einen tiefen Eindruck. Gut gestärkt besichtigten wir am Tag 3 die weltberühmte Eremitage und am Nachmittag das Gelände des Alexander-Newskij Kloster. Die Tage in St. Petersburg vergingen - auch auf Grund der vielen Eindrücke - wie im Flug.

Marianne Birthler in unserem Club

In einem sehr interessanten Vortrag über ihre Arbeit als Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, überzeugte Frau Birthler, wie notwendig, besonders im Hinblick auf historische Wertschöpfung, ihre Arbeit ist. Die Fragerunde wurde sehr ausführlich und begeistert geführt. Im Bild links, Past Präsdent Rainer Letsch, im Bild rechts, Pastpräsident Christof Rek.

 

Pomp Duck 05.05.2004 - Besuch der Show Pomp Duck & Circumstances

Clubreise 06.09. - 08.09.2002 - Clubreise nach Wien

Segeltörn 11.06.2002 - Segeln auf der Prosit IV