ÜBER UNS
 Humboldt
 Links
KONTAKT
 Presse
 Impressum
 Vorstand
PROGRAMM
 Tagungsort
 Veranstaltungen
PROJEKTE
 Clubleben
 Soziales Engagement
 Jugendarbeit
MITGLIEDER
 Mitgliederliste
 Wochenberichte
 Downloadbereich
FÖRDERVEREIN
 Ziele
 Satzung
STIFTUNG
 Information
 
Sitemap
Gemeindienstprojekte / Spendenübersicht

Projekte 2007/ 2008

Im rotarischen Jahr vom 01. Juli 2007 bis zum 30. Juni 2008 wurden verschiedene Projekte verfolgt.
Ein zentrales Element unserer Arbeit war auch in diesem Jahr die Unterstützung von Projekten, die sich mit der Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen befassen.

Im Juli 2007 überweisen wir eine Spende über 4.000 Euro an die Rotary Foundation. Die Mittel werden für die Aktion „Polio Plus“ eingesetzt. Rotary unterstützt seit vielen Jahren sehr engagiert die WHO bei der Bekämpfung der Kinderlähmung. 97 % der Länder der Erde konnten inzwischen von der Kinderlähmung befreit werden. Nunmehr gilt es, diese Seuche für immer auszurotten. Die letzten Infektionsherde liegen in Gebieten von Afghanistan, Pakistan und in Teilen des afrikanischen Kontinents.

Auch in diesem Schuljahr konnte dank unserer Unterstützung in Höhe von 3.000 Euro das Projekt „Tanzzeit“ an der Reinicke Fuchs Schule fortgeführt werden. Auch bei Kindern, die im vergangenen Jahr noch nicht teilgenommen haben, wurde die Neugierde nach dieser neuen Erfahrung geweckt. Mittlerweile sind auch die Schülerinnen und Schüler der neuen ersten Klasse Teil der „Tanzzeit“ geworden. Für die „alten Hasen“ eine völlig neue Erfahrung: Sie dürfen ihr Erlerntes an die Kleinen weitergeben, sie lernen Sozialkompetenz und Selbstbewusstsein. Ein Projekt, das wir auch weiter unterstützen werden. In diesem Jahr setzten wir 6.000 Euro dafür ein.

Die Teilnahme am Frohnauer Weihnachtsmarkt ist mittlerweile eine kleine Tradition unsers Clubs. Viele Stammgäste unseres Weihnachtsmarktstandes warten schon auf unseren selbstgebackenen Kuchen. Auch in diesem Jahr waren viele Clubmitglieder mit viel Spaß und teilweise der ganzen Familie mit von der Partie. Der Erlös wurde wiederum aufgestockt und es konnten 5.000 Euro dem Elisabethstift für die Fortsetzung der Arbeit übergeben werden.

Die Arbeit der Berliner Tafel und von Greenpeace wurden mit je 250 Euro unterstützt.

In einem interessanten Vortrag berichtete uns Frau Huber über ihr Bildungsprojekt in Nepal. Wir überreichten ihr 300 Euro als Reisekostenzuschuss.

10.000 Euro konnten für die Arbeit des Förderkreises und der Rotary Stiftung zur Verfügung gestellt werden.